Welcome To My Blog

Warum ein Video benutzen? Die neusten Statistiken!

Es ist nicht neues, dass Videos heute die beste Wahl für die Präsentation von ein Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistung sind. Im Jahr 2020 haben 96 % der Käufer ihre Online-Videonutzung ausgeweitet, und 9 von 10 Zuschauern gaben an, dass sie mehr Videos von Marken und Unternehmen sehen möchten. Tatsächlich wird ab 2022 erwartet, dass eine normale Person 100 Minuten pro Tag damit verbringen wird, Videos anzuschauen.

Die Videos haben sich zu einer der bekanntesten Arten von Inhalten im Netz entwickelt. Personen, Unternehmen, Organisationen – jeder verwendet Videos. Die Videos verschaffen Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten, Vertrauen bei ihren Kunden aufzubauen, ihre Verlässlichkeit zu stärken, ihre Faszination für ein Unternehmen zu wecken, die Aufmerksamkeit des Publikums zu gewinnen. Das Video ist einer der größten Trends. Es ist nicht erforderlich, lange Lehrübungen zu studieren oder sich auf Erläuterungen zur Verwendung eines Produktes oder einer Dienstleistung durchzulesen. Potenzielle Kunden können dies viel effektiver tun, indem sie ein Erklärvideo oder ein Produktvideo anschauen. Wir, von erklaervideos.com können mit Sicherheit sagen, dass Videos auch in Zukunft im Internet und bei den Kunden auf der Liste ganz oben stehen werden, bevor eine Kaufentscheidung getroffen wird. Die Prognose für 2022
Bis 2022 werden Videos mehr als 82 % aller Webaktivitäten von Käufern ausmachen – 15-mal mehr als 2017 (Cisco). 78 % der Personen schauen sich jede Woche Videos an, und 55 % sehen sich jeden Tag Videos an. Tatsächlich brauchen 54 % der Käufer mehr Videoinhalt (Social Media Week).

72 % der Kunden gaben an, dass sie ein Produkt oder eine Dienstleistung per Video näher kennenlernen haben. Tatsächlich sagen 84 % der Personen, dass sie durch das Anschauen eines Markenvideos zum Kauf eines Produktes oder zum Vorteils gewinn überredet wurden (Optinmonster). Darüber hinaus sagen 79 % der Personen, dass sie durch das Ansehen eines Videos zum Kauf oder Download eines Computerprogramms überredet wurden (InVideo).

Zuschauer behalten 95 % des Inhaltes, wenn sie in ein Video sehen, im Vergleich zu 10 %, wenn sie sie nur den Text basierenden Inhalt lesen (Insivia). 86 % der Unternehmen nutzen Videos als Werbemittel – gegenüber 63 % in den letzten drei Jahren (Wyzowl). Vermarkter, die Video nutzen, erwirtschaften ihr Einkommen um 49 % schneller als Unternehmen, die keine Videos nutzen (WordStream).

83 % der Unternehmen sagen, dass Videos die normale Zeit, die ihre Gäste auf der Webseite verbringen, erhöht habt (Wyzowl). Bis 2022 werden 82 % der weltweiten Web-Aktivitäten aus Videos und Downloads stammen (Cisco). Benutzer verbringen 88 % mehr Zeit damit, auf Webseiten mit Videos zu surfen (Social Media Week). 6 von 10 Personen bevorzugen es ein Video anzuschauen, als fernzusehen(Think with Google).
Ein normaler Mensch wird im Jahr 2022 100 Minuten pro Tag damit verbringen, Videos anzusehen (Pinnacle Media). Männer verbringen 40 % mehr Zeit damit, Videos zu verschlingen als Frauen (WordStream). Die Videos haben sich in den letzten 5 Jahren über alle Altersgruppen hinweg ausgeweitet, aber der größte Anstieg wird bei Personen über 46 seit langer Zeit beobachtet (Limelight). Videos mit einer Länge von bis zu 2 Minuten erhalten am meisten Engagement. Nach 2 Minuten lässt das Engagement bei Videos deutlich nach (Wistia).
Die am häufigsten gemachten Videos sind Erklärvideos (72 %), Produktvideos (49 %), Kunden Videos (48 %), und Video-Werbung (42 %) (Wyzowl). 96 % der Personen haben sich ein Erklärvideo angesehen, um es besser zu verstehen oder etwas über ein Produkt oder Dienstleistung zu erfahren. 84 % der Personen geben an, dass das Anschauen von Videos von Unternehmen sie dazu gebracht hat, ein Produkt zu kaufen. 86 % der Personen geben an, dass sie im Jahr 2020 mehr Videos angesehen haben. 36 % von ihnen neigen zu lehrreicheren und erklärender Videos - Erklärvideos (Wyzowl). Weltweit war die Hälfte aller Videos, die im letzten Jahr erstellt wurden (56 %), weniger als 2 Minuten lang (HubSpot).

85 % der Unternehmen nutzen Videos als Werbeinstrument (Wyzowl). 80 % der Unternehmen machen Videos mit einer Länge von 3 Minuten oder weniger (Wyzowl). Im Normalfall erhöhen Unternehmen das Videobudget jährlich um 25 % (IAB).

In ein- oder zweiminütigen Videos erzählen Unternehmen die gesamte Markengeschichte und Anleitung. Und sozusagen knapp 30 Sekunden braucht es, um einen potenziellen Kunden zu interessieren. Wie Du siehst, ist die Nutzung von Videos, Erklärvideos und Demo – Videos bemerkenswert. Zahlen lügen nicht.

Die Vorteile von Erklärvideos für ein Unternehmen sind wirklich unschätzbar. Erklärvideos können Unternehmen dabei unterstützen, langfristige Verbindungen zu Kunden aufzubauen und ihre Produkte erfinderisch vorzustellen. Es gibt wahrscheinlich keinen besseren Weg, Kunden die Nutzung von Produkten/Dienstleistungen beizubringen, als die Verwendung von Erklärvideos. Suchst Du möglicherweise eine vertrauenswürdige und erfinderische Agentur mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Produktion von energiegeladenen Erklärvideos für Dein Unternehmen? Wir von erklaervideos.com kümmern uns gerne darum. Unsere erfolgreichsten Erklärvideos kannst Du Dir anschauen, bevor Du eine Entscheidung triffst.

Leave a reply






Only the blog author may view the comment.